TimTam. Original.

Es soll eigentlich kein Werbeblog werden.

TimTams – australische Schokoladenkekse: the most irresistible chocolate biscuit. Für 16 Euro eine Packung herüberschiffen lassen. Schiffen. Oder fliegen?

Kauen. Die Geräusche sind hell, im Mund beginnt ein Brizzeln und ein Blenden, so hell klingen sie. Die Kekse sind dennoch dunkelschokoladig.

Doppelwandig, Schokoladenschichtssingsang, Zermahlen. TimTam, das Wort: weißhellblau mit schwarzen Serifen.

Und erst DANN kommt die Erinnerung: das Donnern Australiens. Das Rot in der Luft. Piniengebäumel, Bushwanderungen, das türkise Meer vor rotem Sand, viktorianische Reihenhäuser aufgereiht vor wolkenkratzenden Türmen, die oben anstoßen und deren Name „Skyscraper“ ist, ein schöner frischer gelber Name, der im Mund kratzt. (Nicht schlimm).