Gezeichnete Synästhesie: Das Schuldgefühl.

IMG_3842 Jeder kennt es, keiner mag es: das Schuldgefühl.

Gefühle haben bei mir – ähnlich wie Jahreszeiten – zwei Ebenen, auf denen ich sie sehe. Diese Ebenen stehen noch vor dem Erlebten.

Einmal gibt es die Buchstabenreihe Schuldgefühl (ein Braunmischmasch mit Weiß und Rot). Und dann gibt es noch das Wortwesen hinter den Buchstaben, das ich gezeichnet habe. Interessanterweise bin ich Nichtraucherin.

Advertisements

4 Gedanken zu “Gezeichnete Synästhesie: Das Schuldgefühl.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.